Halteverbotszone einrichten - Umzug Wins

Direkt zum Seiteninhalt
Checklisten
Halteverbotszone alte und neue Wohnung

Für vorübergehende Halteverbotszonen erteilen die zuständigen Straßenverkehrsbehörden am alten und neuen Wohnort die Genehmigungen. In der Regel können Sie die Halteverbotszone 1 Woche vor dem Umzug beantragen. Die amtlichen Verkehrsschilder erhalten Sie gegen Gebühr bei den entsprechenden Verleihfirmen. Die Fristen zum Aufstellen der Schilder reichen von 1 Woche bis zu 24 Stunden vor dem beantragten Termin.

Wir stehen Ihnen bei der Einholung der Genehmigung der vorübergehenden Halteverbotszone gern zur Seite. Fragen Sie einfach unseren Umzugsberater. Das Einrichten einer Halteverbots-zone ist teuer und zeitaufwendig. Sparen Sie sich Zeit und Geld und lassen Sie diese Leistung einfach durch uns durchführen.

Zurück zum Seiteninhalt