Finanzamt Karlsfeld - Umzug Wins

Direkt zum Seiteninhalt
Staedte2 > Karlsfeld
Finanzamt Karlsfeld
Dienststelle:
Zuständig für Karlsfeld:
Finanzamt Dachau
Bürgermeister-Zauner-Ring 2
85221 Dachau
Postanschrift:
Finanzamt Dachau
Bürgermeister-Zauner-Ring 2
85221 Dachau

Öffnungszeiten:
Mo. 07:30 - 12:30 Uhr
Di. 07:30 - 12:30 Uhr
Mi. 07:30 - 12:30 Uhr
Do. 07:30 - 12:30 Uhr
(Nov-Mai:Do.auch 14:00-18:00 Uhr)
Fr. 07:30 - 12:30 Uhr

Telefon und Telefax:
Telefon: 08131 / 701 - 0
Telefax: 08131 / 701 - 111
Emailadresse(n):
poststelle.fa-dah@finanzamt.bayern.de
Website:
http://www.finanzamt.bayern.de/Dachau/
Die hier gennanten Daten werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und immer wieder aktualisiert. Eine Aktualität der Daten können wir jedoch nicht gewährleisten, das sich die Daten der Behörden immer wieder ändern. Daher der Hinweis: Für die oben stehenden genannten Daten wie Adresse, Öffnungszeiten, Rufnummer oder Email-Adresse übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit. Wir bitten um Ihr Verständnis hierfür.

Der Staat erhebt Steuern, Abgaben, Beiträge und Zölle um seine vielfältigen gesetzlichen Aufgaben erfüllen zu können. Um die Steuern von Unternehmen und Privatbürgern zu erheben bzw. zu verwalten bedarf es einer eigenen Organisation: die Finanzämter. Die Finanzämter sind den Finanzverwaltungen des Bundes untergeordnet. Aufgabe des Finanzamtes von Dachau (zuständig für Karlsfeld) ist z.B. Steuern nach geltendem Gesetz zu erheben. Neben der Einkommensteuer für Privatpersonen, gibt es z.B. für Unternehmen auch die Umsatzsteuer. Diese ist entsprechend nach Einnahme und Abzug der Vorsteuer an das Finanzamt abzuführen. Andere Steuern sind z.B. die Mineralölsteuer, Gewerbesteuer, Tabaksteuer, Kfz-Steuer, sowie Grundstück- u. Vermögenssteuer. Das Finanzamt erteilt und versendet auch die hiesigen Steuerbescheide.

Sollten Sie feststellen dass hier Daten nicht korrekt sind, wären wir Ihnen dankbar wenn Sie uns per mail unter info(at)umzug-wins.de benachrichtigen. Sollten Ihnen durch nicht aktuelle Daten Unannehmlichkeiten entstehen, bitten wir Sie um Entschuldigung.

Zurück zum Seiteninhalt